Käse - Frühlingslauch - Creme...

...Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse,
Denn nun geht sie los unsere Polonäse
Von Blankenese bis hinter Wuppertal.
- Am Kamener Kreuz rechts ab -
Wir ziehen los mit ganz großen Schritten,
Und Erwin faßt der Heidi von hinten an die Schulter.
Das hebt die Stimmung, ja, da kommt Freude auf.
- Los Oma hak' ein -...
                                                                  Gottlieb Wendehals
 
 
Helau - Alaaff - Allen Jecken eine wunderbare Fasenacht, Fasching. In Berlin bekommt man davon wirklich fast gar nichts mit. In meiner hessischen Heimat steppt dagegen der Bär. Einen Bären möchte ich euch heute nicht aufbinden - eher etwas aufs Brot streichen. Am vergangenen Freitag hatte ich mit meinem Supperclub AbendBrot Gäste. Ein traumhaft schöner Abend mit ganz viel leckeren Speisen und so tollen Menschen.



Auf den besonderen Wunsch von ein paar Gästen hier nun das Rezept.

Käse - Frühlingslauch - Creme

Zutaten:

1 reifer Camenbert
1 Bund Frühlingslauch
1 Bund Schnittlauch
1 Zitrone
evt. etwas Milch
Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixer geben. Von der Zitronen den Saft und die Zitronenschalle verwenden. Dann durchmixen und mit Pfeffer würzen. Wenn die Creme zu krümelig ist einfach einen kleinen Schluck Milch hinzufügen. Das ist schon alles und genau der richtige Snack für Zwischendurch um den anstrengend Karneval gut zu überstehen.



Ich wünsch euch noch einen schönen Faschings Dienstag und viel Spaß beim nach Kochen.



Helau!!!
Bunte Tage
 
About the Author
Frau Bunt das bin ich Sandra Anna aus Berlin. Dort backe, koche und lebe ich. "Bunt" zieht sich durch mein bisheriges Leben. Viele Orte - viele Leben. Die sich nun - angekommen - in meinem Blog bündeln. Kommt mit mir auf eine gemeinsame Reise und lasst Euch ganz "Bunt" verzaubern.

3 Kommentare

Sailor Strawberry
4. März 2014 um 19:54

Ich hasse den ganzen Rummel der um Fasching gemacht wird x) Find's ganz gut, dass man das hier nicht mitbekommt. Aber deine Creme sieht ja mal total lecker aus! Die wird gemerkt. Danke für den Post.

marco
4. März 2014 um 19:58

Von Karneval bekommt hier auch nicht soo viel mit! Ist mir irgendwie ganz recht, ich steh' da nicht so drauf. Ausgenommen Faschings-Gebäck natürlich ;)

Dann lieber ein solch' leckere Käsecrème... Schade ist kein Camembert da, den Rest hätte ich auf Vorrat! Mit einer schönen Scheibe Ruchbrot wäre das jetzt genau das Richtige ;)

Anna Purna
10. März 2014 um 01:16

Rasch und sicher sehr lecker... Mit Camembert mhm...

Hinterlasse einen Kommentar